Silvesterbusreisen „ins Blaue“

Dezember 2, 2016

Viele Busunternehmen und Reisebüros in Deutschland bieten jedes Jahr Silvesterbusreisen zu unterschiedlichen Reisezielen in Deutschland und im europäischen Ausland an. Die in den Reisekatalogen ausgeschriebenen Busreisen über Silvester und Neujahr enthalten in der Regel ausführliche Angaben zum Reiseziel mit dessen Sehenswürdigkeiten, zur Reisedauer, zum Reiseprogramm und zur Hotelunterkunft.

Neben den detailliert beschriebenen Reisen zum Jahreswechsel bieten einige Busunternehmen auch sogenannte Silvesterbusreisen „ins Blaue“ an. Sie richten sich vor allem an Interessenten, die sich gerne mal bei einer Reise überraschen lassen.

Bei Silvesterbusreisen „ins Blaue“ findet der Leser lediglich genaue Angaben zum Reisepreis und zur Reisedauer. Meistens handelt es sich dabei um relativ preisgünstige Silvester-Kurzreisen mit zwei oder drei Übernachtungen. Informationen zur Unterkunft, zum Reiseziel und zum Programm der Reise gibt es entweder gar nicht oder sie bleiben zumindest recht vage. So wird beispielsweise nur die ungefähre Entfernung des Zielortes vom Abfahrtsort angegeben. Zur Unterkunft erfährt man lediglich die ungefähre Sterne-Kategorie des Hotels, und zum Reiseprogramm gibt es bestenfalls Hinweise, dass die Reisegäste an einer Silvesterfeier oder Silvesterparty und an einigen Ausflügen teilnehmen werden.

Angebote für Silvesterreisen „ins Blaue“, aber auch zu ausführlich beschriebenen Silvesterbusreisen aus ganz Deutschland findet man auf www.silvesterbusreise.de.


Busreise über Weihnachten und Silvester von Mecklenburg-Vorpommern in die Slowenische Steiermark

November 19, 2016

Ein Busunternehmen aus Neustrelitz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bietet von Donnerstag, 22. Dezember 2016, bis Dienstag, 3. Januar 2017 eine Busreise über Weihnachten und Silvester nach Slowenien an. Zustiegsmöglichkeit besteht in vielen Städten und Regionen von Mecklenburg-Vorpommern, unter anderem in Neustrelitz, Schwerin, Rostock, Wismar, Greifswald, Stralsund und Neubrandenburg.

Die Unterkunft der Gäste erfolgt in einem 4-Sterne-Hotel im Thermalkurort Zrece im Nordosten des Landes in der Slowenischen Steiermark. Die Zimmer sind mit Dusche oder Badewanne/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Minibar und Klimaanlage ausgestattet und verfügen über einen Balkon. Im modern eingerichteten Wellnesszentrum, dem Saunadorf mit Trockensaunen, Dampfbädern und Infrarotsaunen sowie den Innen- und Außenpools der Therme können sich die Hotelgäste verwöhnen lassen. Heilendes Thermalwasser in acht Pools mit einer Gesamtfläche von 1600 m², Massagebecken und verschiedene Bäder, heilender Torf und therapeutische Anwendungen fördern die Gesundheit und sorgen für Entspannung und Wohlbefinden.

In den Leistungen der Weihnachts- und Silvesterbusreise enthalten sind die Fahrt in einem modernen Reisebus, Taxigutschein für die Hin- und Rückfahrt zum Zustiegsort, Reisebegleitung, 2 Zwischenübernachtungen mit Halbpension bei der Hinreise in Österreich und bei der Rückreise in Süddeutschland, 10 Übernachtungen im Thermalkurort Zrece mit Frühstücksbuffet, 7 x Abendessen vom Buffet, 1 x Bauernabend mit Essen und Musik, 1 x Weihnachtsessen, 1 x Silvestergala mit Menü, Live-Musik und Tanz, Jause in einer Berghütte, unbegrenzte Tageseintritte zu den Thermalbädern, 6 x Eintritt in das Saunadorf, Bademantel für die Zeit des Aufenthaltes, 2 Gutscheine á 15 EUR für das Wellnesszentrum, Wein-, Schnaps– und Käseverkostung, Eintritt Kartause, örtliche Reiseleitung vom 4. bis 9. Tag, Kurtaxe und diverse Ausflüge.

Zu den Ausflugszielen gehören unter anderem die slowenische Hauptstadt Ljubljana mit Besuch des traditionellen Weihnachts- und Neujahrsmarkts, die Weinstadt Slovenjske Konjice, die kroatische Stadt Varazdin mit Palästen, Kirchen und Klöstern aus Barock, Jugendstil und Rokoko in der historischen Altstadt, die zweitgrößte slowenische Stadt Maribor, die alte Römerstadt Ptuj, die einstige Fürstenstadt Celje und im Rahmen der Rückreise die österreichische Stadt Graz, deren hervorragend erhaltene Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und bei einer Stadtführung erkundet wird.

Über mehr als 300 weitere Silvesterbusreisen als Zubucherreisen aus allen Regionen Deutschlands kann man sich auf www.silvesterbusreise.de informieren.


Silvesterbusreisen 2016 aus Sachsen-Anhalt zu deutschen und europäischen Reisezielen

November 5, 2016

Ein Busunternehmen aus Aschersleben in Sachsen-Anhalt, zwischen dem Harz und der Magdeburger Börde gelegen, bietet zum Jahreswechsel 2016 / 2017 zwölf Silvesterbusreisen als Zubucherreisen an. Die Silvesterreisen mit einem bequemen und modernen Reisebus sind mit drei oder vier Übernachtungen.

Zentraler Abfahrtsort für alle Silvesterbusreisen ist Aschersleben, wo die Reisegäste ihren Pkw auf einem eingezäunten Parkplatz für die Dauer der Reise abstellen können. Bei Eigenanreise zum Busterminal in Aschersleben erhalten die Reiseteilnehmer bei allen Reisen einen Rabatt von 35 EUR. Möglich ist aber auch eine im Reisepreis enthaltene Haustürabholung im Umkreis von ca. 60 km rund um Aschersleben, z. B. im Raum Harz, Magdeburg, Halle und Dessau.

Zu den Angeboten des Busunternehmens zählen sechs Silvester-Busreisen zu Reisezielen in Deutschland:

  • Silvesterbusreise nach Oberteuringen am Bodensee mit Ausflügen nach Lindau, Bregenz und zum Rheinfall von Schaffhausen
  • Silvesterbusreise in die Oberlausitz mit Ausflügen nach Bautzen, ins Zittauer Gebirge, nach Görlitz und ins Lausitzer Seenland
  • Silvesterbusreise ins Erzgebirge mit Ausflügen nach Chemnitz und Oberwiesenthal
  • Silvesterbusreise nach Dresden an der Elbe
  • Silvesterbusreise nach Erfurt und in den Thüringer Wald
  • Silvesterbusreise nach Dresden und in die Sächsische Schweiz

Zu den weiteren Angeboten zählen sechs Silvester-Busriesen ins europäische Ausland:

  • Silvesterbusreise in die britische Hauptstadt London mit Themsefahrt und Besuch von Schloss Windsor
  • Silvesterbusreise an den Gardasee in Italien mit Schifffahrt und Ausflugsangebot nach Venedig
  • Silvesterbusreise nach Krakau in Polen
  • Silvesterbusreise in die österreichische Hauptstadt Wien
  • Silvesterbusreise in die Kopernikusstadt Thorn in Polen mit Besuch der Hansestadt Danzig
  • Silvesterbusreise in die tschechische Hauptstadt Prag mit Panoramaschifffahrt auf der Moldau

Silvesterbusreisen 2016 mit Silvester-Schifffahrt

Oktober 16, 2016

Neben anderen Städten und Regionen sind Berlin an der Spree, Dresden an der Elbe, Hamburg an Elbe und Alster, Mainz, Koblenz, Köln und Düsseldorf am Rhein, Trier an der Mosel , Frankfurt und Würzburg am Main, Regensburg, Passau und Linz an der Donau, der Bodensee und die Ostsee beliebte Ziele für Silvesterbusreisen. Es handelt sich dabei nicht nur um sehenswerte Metropolen und Urlaubsgebiete, die auch im Winter eine Reise wert sind, sie bieten alle auch die Möglichkeit, an einer Silvesterschifffahrt teilzunehmen. Viele Busunternehmen aus Deutschland bieten 2016 solche Silvesterbusreisen mit Silvesterschifffahrt an.

So veranstaltet z. B. ein Busunternehmen aus dem Raum Dresden gleich drei Silvesterreisen nach Köln am Rhein, Bregenz an der Donau und Würzburg am Main mit jeweils einer Gala-Schifffahrt am Silvesterabend. Ein Busunternehmen aus der Pfalz lädt ebenfalls zu einer Silvesterbusreise nach Bregenz am Bodensee mit Silvester-Schifffahrt ein. Silvesterbusfahrten nach Regensburg und Linz in Österreich mit Silvesterschifffahrten auf der Donau hat ein Busunternehmen aus dem Landkreis Traunstein in Oberbayern im Reiseprogramm. Und die Teilnehmer der Silvesterbusfahrt eines Busunternehmens aus dem Landkreis Hildesheim bei Hannover nach Swinemünde in Polen können gar eine dreitägige Silvester-Kreuzfahrt auf der Ostsee von Swinemünde nach Ystad in Schweden und zurück genießen.

Auf den Silvesterschiffen dürfen sich die Gäste in der Regel auf ein Silvesterbuffet oder Silvestermenü sowie auf Tanzmusik freuen. Bei vielen Angeboten sind auch die Getränke und ein Mitternachtsimbiss inklusive. Im Mittelpunkt jeder Silvesterschifffahrt steht ein brillantes Silvesterfeuerwerk, das die Passagiere vom Freideck aus bestaunen können.

Silvesterbusreisen mit Silvesterschifffahrt und zusätzlichem Ausflugsprogramm sowie über 300 weitere Silvesterbusreisen zu verschiedenen Reisezielen in Deutschland und in anderen europäischen Ländern findet man auf www.silvesterbusreise.de.


Silvesterbusreisen nach München und zum Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen

Oktober 1, 2016

München, die Landeshauptstadt des Freistaats Bayern, und Garmisch-Partenkirchen am Fuß der Zugspitze sind das ganze Jahr über touristische Anziehungspunkte für Gäste aus aller Welt. München ist bekannt für seine kulturellen Highlights, monumentalen Bauwerke aus verschiedenen Epochen und für seine Lebensfreude, der die Metropole auch den Beinamen „Weltstadt mit Herz“ verdankt. Garmisch-Partenkirchen ist ein beliebter Urlaubsort in den Alpen, der vor allem Wanderer, Bergsteiger und Wintersportler anzieht. Bekannt ist Garmisch-Partenkirchen auch als Austragungsort des Neujahrsspringens, das Teil der Vierschanzen-Tournee ist.

Mehrere Busunternehmen aus verschiedenen Regionen in Deutschland veranstalten Silvesterbusreisen nach München und zum Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen. Darunter sind ein Busunternehmen aus Sachsen-Anhalt, das mehrere zentrale Einstiegsorte und einen kostenlosen Haustürtransfer in großen Teilen Sachsen-Anhalts und Nordsachsens anbietet, ein Busunternehmen aus dem Rhein-Kreis Neuss in NRW und ein Busunternehmen aus dem südlichen Nordrhein-Westfalen, das zu seiner Silvesterreise Zustiegsmöglichkeiten im Bergischen Land, im südlichen Sauerland, im Siegerland und im Westerwald hat.

Alle drei Silvesterreisen sind vom Reiseprogramm vergleichbar. Nach dem Tag der Anreise und der ersten Hotelübernachtung steht am zweiten Tag die Erkundung von München im Rahmen einer Stadtrundfahrt oder eines Stadtrundganges mit Reiseleitung auf dem Programm. Natürlich haben die Reisegäste auch noch genügend Zeit, die Besonderheiten der Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Am dritten Tag bringt der Reisebus die Gäste ins 30.000 Zuschauer fassende Skisprung-Stadion nach Garmisch-Partenkirchen, wo sie die einmalige Atmosphäre des Wintersort-Spektakels rund genießen können.

Mehr als 300 weitere Silvesterbusreisen aus ganz Deutschland zu den unterschiedlichsten Reisezielen findet man auf www.silvesterbusreise.de.


Busreisen über Silvester und Neujahr 2016/2017 aus Bayern

September 3, 2016

Busunternehmen und Reisebüros aus ganz Bayern bieten ausgeschriebene Katalog-Busreisen über Silvester und Neujahr 2016/2017 an. Dazu zählen Silvesterbusreisen aus Oberbayern, Niederbayern und Schwaben sowie Silvesterbusreisen aus der Oberpfalz, Mittelfranken, Oberfranken und Unterfranken. Durchgeführt werden die Silvester-Busreisen mit modern ausgestatteten Reisebussen.

Angeboten werden Silvesterreisen zu Reisezielen innerhalb Bayerns, wie z. B. ins Frankenland, nach Ingolstadt, Regensburg oder ins Allgäu, in deutsche und europäische Metropolen wie Berlin, Hamburg, Leipzig, Dresden, Wien, Prag, Bratislava, Budapest, Breslau, Paris, Basel und Barcelona sowie in beliebte deutsche und europäische Ferienregionen wie etwa die Mosel im Raum Trier, der Rhein bei Koblenz, die Donauregion bei Linz, Steiermark und Kärnten in Österreich, Piemont, Lombardei und Gardasee in Italien, die Julischen Alpen und die Terme Dobrna in Slowenien, die Kvarner Bucht in Kroatien, Böhmen und Mähren in Tschechien, die Côte d’Azur in Frankreich oder die Costa Brava in Spanien. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot an Busreisen durch Überraschungsreisen „ins Blaue“.

Während bei vielen der Silvesterbusfahrten die Gäste den Jahreswechsel im Rahmen einer Silvesterfeier oder Silvestergala im Hotel feiern, dürfen sich die Teilnehmer der Silvesterbustouren an Rhein, Mosel oder Donau auf eine Silvesterschifffahrt freuen. Bei Silvester-Busreisen in die Großstädte haben die Reisegäste teilweise auch die Möglichkeit, an öffentlichen Silvesterfeiern teilzunehmen.

Weitere Silvesterbusreisen aus ganz Deutschland findet man auf www.silvesterbusreise.de.


Silvesterbusreisen 2016/2017 von Busunternehmen und Reisebüros aus Norddeutschland

August 20, 2016

Busunternehmen und Reisebüros aus Norddeutschland bieten zum Jahreswechsel 2016/2017 zahlreiche Silvester-Busreisen an. Darunter sind allein mehr als 45 Silvesterbusreisen aus dem Postleitzahlengebiet 2 mit einer Reisedauer von 2 bis 8 Tagen. Angesprochen werden damit vor allem Interessenten aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Die Abfahrtsorte und Zustiegsmöglichkeiten richten sich dabei nach dem jeweiligen Reiseveranstalter und dem Reiseangebot.

Zu den Zielen der Silvesterbusfahrten und Silvesterbustouren aus Norddeutschland zählen vor allem Städte und beliebte Urlaubsregionen in Deutschland, aber auch im benachbarten Ausland wie Österreich, Schweiz, Polen, Tschechien und den Niederlanden. Neben den Silvesterbusreisen mit konkreten Reisezielen wie Berlin, Leipzig, Dresden, Magdeburg, Wiesbaden, Trier an der Mosel, Kassel, Rügen, Taunus, Odenwald, Frankenland, Stettin, Breslau, Amsterdam, Arosa, Salzburg, Salzkammergut, Alpenregion u. v. m. werden auch Überraschungsbusreisen angeboten. Bei diesen so genannte Silvesterreisen mit dem Bus „ins Blaue“ werden das Reiseziel und das genaue Reiseprogramm nicht vor Fahrtantritt bekanntgegeben. Lediglich die Anzahl der Übernachtungen und der Reisepreis werden vorher veröffentlicht.

Weitere Silvesterbusreisen aus Norddeutschland und mehr als 250 weitere Busreisen über Silvester und Neujahr aus allen Bundesländern und Regionen Deutschlands findet man auf Silvesterbusreise.de.